08.11.2020 15:30 |

„Krone“-Gemeindeserie

Obervellach: Geheimtipp für Abenteurer

Übernachten in einer Gefängniszelle, Kunst aus der Region oder doch lieber Action für die ganze Familie? In Obervellach kommt jeder auf seine Kosten.

Wer schon immer einmal freiwillig hinter Gittern schlafen wollte, ist in Obervellach genau richtig. In dem ehemaligen „Oberst Bergmeisteramt“, in dem bis ins 18. Jahrhundert die höchste Instanz des österreichischen Bergwesens stationiert war, ist dies möglich (abhängig von den Öffnungszeiten).

„Nur wenige wissen, dass ein Drittel des weltweiten Goldabbaus damals aus den Hohen Tauern stammte. Als die Ressourcen ausgeschöpft waren, wurde das Haus in ein Gerichtsgebäude samt Zellen umgebaut“, so Wolfgang Rotomer, der aus den denkmalgeschützten Gemäuern Ferienappartements und ein Café gezaubert hat.

Dass die Obervellacher einen gewissen Hang zur Kreativität verspüren und darin auch talentiert sind, beweist der Verein „KunstRAUM“. In dessen Galerie haben Maler, Handwerker oder Musiker die Chance, ihr Können zu demonstrieren. „Viele malen oder dichten und trauen sich nicht, ihr Talent auszuleben. Denen wollen wir eine Plattform geben“, sagt Obmann Maximilian Lesnik.

Für besonders Abenteuerhungrige ist das Sporterlebniscamp der Familie Pristavec die ideale Destination. „Hier ist für jeden etwas dabei, von Canyoning über Reiten bis hin zum Leben im Tiny House.“

Manuela Karner
Manuela Karner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 03. August 2021
Wetter Symbol