02.11.2020 19:23 |

Fremder ging ins Haus

Pensionist nahm Dieb wahr und verfolgte ihn am Rad

Während Montagnachmittag ein 70-Jähriger in seiner Garage war, schlich ein Unbekannter in das Wohnhaus in Klagenfurt-Land.

Erst als der Fremde das Grundstück wieder verließ, konnte der Pensionist dies wahrnehmen und versuchte sofort, mit dem Fahrrad die Verfolgung aufzunehmen, was jedoch misslang. Bei der Nachschau im Haus wurde klar: Einige Hundert Euro Bargeld waren vom Fremden gestohlen worden. Der 70-Jährige zeigte den Einschleichdiebstahl bei der Polizei Reifnitz an.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 01. Dezember 2020
Wetter Symbol