03.11.2020 09:32 |

Nationalpark:

Ein besonderer Gast im Seewinkel

Ein wahrer Exot unter den Vögeln wurde nun im Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel entdeckt.

Eine regelrechte Sensation vermeldete zuletzt der Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel. Erstmals wurde die sogenannte Wüstengrasmücke gesichtet. Der Singvogel ist eigentlich in Halbwüsten und trockenen Steppen in Westafrika, Südrussland oder dem Iran heimisch.

„Dass er nun auch bei uns gesehen wurde, ist etwas Besonderes“, freuen sich die Ranger des Nationalparks.

Entdeckt wurde das Tier per Zufall bei einem wissenschaftlichen Vogelfang. Seitdem machen sich immer mehr Vogelkundler auf die Suche nach dem bis zu 12 Zentimeter kleinen Vogel.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
21° / 32°
heiter
20° / 35°
heiter
20° / 33°
heiter
21° / 32°
heiter
21° / 33°
heiter