02.11.2020 13:34 |

Ohne Studiopublikum

„Dancing Stars“ tanzen trotz Lockdowns weiter

Das Freitagabend-Programm ist auch im Lockdown gesichert. Die „Dancing Stars“ werden nämlich wie geplant bis zum Finale am 27. November am Programm von ORF 1 stehen. Einzige Änderung: Das Studiopublikum muss künftig draußen bleiben.

Schon ab diesem Freitag werden die „Dancing Stars“ ohne Applaus des Studiopublikums weitertanzen, teilte der ORF am Montag mit. Eine Absage der Show, wie es im Frühjahr der Fall war, steht momentan nicht im Raum. Seit September findet die Show nämlich ohnehin unter erhöhten Schutzmaßnahmen statt.

In der nächsten Ausgabe am 6. November sind noch sechs Promis im Rennen: Silvia Schneider, Norbert Oberhauser, Cesar Sampson, Natalia Ushakova, Andreas Ogris und Michaela Kirchgasser. Ende November wird schließlich die Entscheidung fallen, wer „Dancing Star 2020“ werden wird.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol