02.11.2020 13:55 |

Großbaustelle:

Stadtschlaining bereitet sich auf Jubiläum vor

In Stadtschlaining wird derzeit nicht nur die Burg saniert, sondern auch der Hauptplatz neu gestaltet. Bis zu den großen Feierlichkeiten anlässlich des bevorstehenden Jubiläumsjahres sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein. Bis dahin müssen vor allem die Autofahrer mit kleinen Unannehmlichkeiten rechnen.

Die Neugestaltung des Hauptplatzes und des Rochusplatzes waren schon länger geplant. Anfang Oktober wurde im Gemeinderat einstimmig die Sanierung beschlossen. Nur wenige Wochen später wurde bereits mit den ersten Bauarbeiten begonnen. Alle Sanierungen sollen bis voraussichtlich Mai 2021 abgeschlossen sein. Damit wäre man pünktlich zu den großen Feierlichkeiten auf der Burg – die ebenfalls zurzeit umfassend saniert wird – fertig. Auf der renovierten Burg wird im kommenden Jahr die große Jubiläumsausstellung zu sehen sein. Für den erwarteten Besucheransturm ist die Gemeinde nach dem Ende aller Bauarbeiten gut gerüstet.

Bis dahin bringt die Baustelle im Ortskern vor allem für Autofahrer einige Unannehmlichkeiten mit sich. „Es werden sämtliche Straßen erneuert. Im Zuge dessen fallen auch immer wieder Parkplätze weg, oder der Verkehr muss neu geregelt werden“, erklärt ein Sprecher der Gemeinde. Zusätzlich kann es zu Verzögerungen durch Ampelschaltungen bei der Baustelle kommen. „Wir empfehlen, sofern möglich, großräumig auszuweichen“, heißt es.

Carina Lampeter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-3° / 1°
stark bewölkt
-2° / 0°
bedeckt
-3° / 0°
stark bewölkt
-3° / 1°
stark bewölkt
-3° / 0°
bedeckt