30.10.2020 05:59 |

Täter unbekannt

Wien: Haufen Kuhmist vor Grünen-Zentrale abgeladen

Die Aktion stinkt gewaltig: In den frühen Morgenstunden wurde am Donnerstag in Wien ein riesiger Haufen Kuhmist vor der Parteizentrale der Grünen in Rudolfsheim-Fünfhaus abgeladen. Mittendrin steckte ein Schild mit der Aufschrift: „Grüner Dreck, raus aus der Regierung!“ Ein Politiker der Grünen reagiert äußerst humorvoll.

„Um 5.30 Uhr wurde ein Haufen Kuhmist vor dem Lokal der Grünen im 15. Bezirk platziert.“ Gegen acht Uhr erreicht diese Nachricht mit Bildern davon die „Krone“. Fünf Männer sollen es gewesen sein. Der Versender der Nachricht ist anonym. Auch die Täter sind unbekannt.

Im Internet erklären selbst ernannte Patrioten, den Haufen abgelegt zu haben. Der Kompost mitten auf dem Gehsteig soll „Dreck“ symbolisieren, die Grünen sollen raus aus der Regierung.

Zitat Icon

Die Aktion ist für eine politische Diskussion zu wenig konkret. Als Agraringenieur kann ich aber bestätigen, dass der Kompost zum Glück von sehr guter Qualität ist.

Haroun Moalla, grüner Klubobmann in Fünfhaus

Auf Nachfrage der „Krone“ kontern die Grünen die Mistattacke mit viel Humor. Für eine politische Diskussion sei die Aktion zu wenig konkret, sagt Haroun Moalla, grüner Klubobmann in Rudolfsheim-Fünfhaus. Und weiter, mit einem Augenzwinkern: „Als Agraringenieur kann ich aber bestätigen, dass der Kompost zum Glück von sehr guter Qualität ist.“

Maida Dedagić, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol