Modernisierung 2022

Nationalpark beliebter denn je

Burgenland
21.10.2020 08:50
Im Nationalparkzentrum in Illmitz wird reichlich investiert und ausgebaut, um in Zukunft noch mehr Besucher anzulocken. Eine neue Dauerausstellung bietet nun einen Überblick über die Fauna und Flora des Nationalpark Neusiedler See.

Raus in die Natur zu gehen, liegt dieses Jahr voll im Trend. Das kommt auch dem Nationalpark Neusiedler See zugute. Immer mehr Besucher nutzten die vielfältigen Angebote des Nationalparks. Diesen Herbst lockt nun eine weitere Attraktion. Eine neue Dauerausstellung bietet einen detaillierten Blick auf die Fauna und Flora der Nationalparke Neusiedler See und Fertö Hanság (Ungarn). In zwei Räumen beleuchtet die im Rahmen des Projekts NEduNET (Nature Education Network) entstandene Schau, den Lebensraum „Schilf“ genauer.

Nicht nur in die neue Ausstellung wurde investiert, zuletzt wurde auch der Eingangsbereich des Nationalparkzentrums erneuert. Ein weiterer Umbau des Innen- und Außenbereichs ist geplant. Seit 2019 wurden 1,5 Millionen Euro investiert. Die EU übernimmt einen Großteil der Kosten. „Bis 2022 wird das Besucherzentrum modernisiert und kann so in eine nachhaltige Zukunft starten“, betont Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
21° / 31°
heiter
18° / 32°
heiter
18° / 31°
heiter
19° / 32°
heiter
19° / 32°
heiter



Kostenlose Spiele