Offiziell präsentiert

Ex-Rapidler Murg kriegt auch bei PAOK den 10er

Thomas Murg ist bei PAOK Saloniki offiziell präsentiert worden - und das, vor allem auf Social Media, sehr pompös. Wie bei Rapid wird der Techniker auch bei seinem neuen Klub das Leiberl mit dem 10er tragen.

Gleich drei Instagram-Postings widmet PAOK dem Neuankömmling. Besonders spektakulär: das Willkommensvideo. Murg gaberlt, posiert, beäugt die neue Kabine. Und er schnappt sich das Leiberl mit der Rückennummer 10, der Spielmacher-Nummer. PAOK erwartet sich viel vom Neuzugang.

„Erfahrungsschatz bereichern“
„Es war eine wunderschöne Zeit beim SK Rapid mit vielen tollen Jahren, die mir als Teil der Mannschaft zahlreiche, unvergessliche Momente beschert haben“, erklärte Murg, nachdem sein Abschied von Rapid bekannt geworden war. Aber: „Nun habe ich mich für einen Schritt in eine neue Richtung entschieden, von dem ich überzeugt bin, dass er meinen Erfahrungsschatz als Fußballer bereichern wird.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten