30.09.2020 10:39 |

Virologe warnt:

Sterberate bei Covid 16-mal höher als bei Grippe

Laut einer Mitte August veröffentlichten Umfrage erachten 27 Prozent der heimischen Bevölkerung das Coronavirus als nicht „schlimmer“ als eine normale Grippe. Doch eine neue Meta-Studie aus den USA zeige, dass man Covid-19 nicht verharmlosen dürfe, warnt der deutsche Virologe Christian Drosten. Diese zeige nämlich, dass dort die Sterblichkeit von Covid-Kranken im Vergleich mit Grippe-Infizierten 16-mal höher ist.

In der Meta-Analyse, die als Vorveröffentlichung vorliegt, zeige sich für die USA eine Infektionssterblichkeit von 0,8 Prozent. Dieser Wert zeigt an, welcher Anteil der mit dem Virus Infizierten an der Krankheit stirbt. Wobei die Sterblichkeit mit zunehmendem Alter der Patienten rapide nach oben gehe, berichtet Drosten in seinem Podcast. Laut Angaben der Studienautoren ist das Todesrisiko für Menschen im Alter zwischen 55 und 64 Jahren durch Covid-19 bereits 200-mal größer als innerhalb eines Jahres bei einem Verkehrsunfall ums Leben zu kommen.

PCR-Tests „eine wasserdichte Diagnostik“
Die immer wieder in den sozialen Medien ventilierten Behauptungen, dass PCR-Tests auf das Coronavirus SARS-CoV-2 häufig falsch positiv seien und mitunter nur Fragmente des Erregers nachweisen, tut der an der Berliner Charité tätige Drosten als Unsinn ab. „Ohne ein volles Virusgenom gibt es keine Virusreste“, erläuterte er am Dienstag und betonte die Zuverlässigkeit der PCR-Tests. Das Verfahren biete „eine sehr wasserdichte Diagnostik“, so der Mediziner. Auch eine Verwechslung mit sonstigen Viren wie etwa anderen Erkältungs- und Coronaviren gebe es nicht.

Masken schützen vor Covid-19-Ansteckung
Drosten, der seit 2017 Lehrstuhlinhaber und Institutsdirektor an der Charité in Berlin, einer der größten Universitätskliniken in Europa, ist, rät daher auch zum Tragen von Mund-Nasen-Masken. Trotz einiger Schwächen können diese zum Schutz vor einer Coronavirus-Infektion maßgeblich beitragen, da sie eine Tröpfcheninfektion verhindern, so der Experte. Zumindest zum Teil würden sie sogar die Ansteckungsgefahr durch Aerosole senken.

Wilhelm Eder
Wilhelm Eder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol