11.09.2020 16:38 |

Training unterbrochen

Crash! Norris ramponiert in Mugello seinen McLaren

Schrecksekunde beim zweiten Formel-1-Training in Mugello, in dem Valtteri Bottas der Schnellste war. McLaren-Pilot lieferte einen Crash und ramponierte dabei seinen Boliden. Das Training musste unterbrochen werden.

Norris ging sichtlich zu schnell in die Rechtskurve drei. Er schoss über die Piste hinaus ins Kiesbett. Dort verlor er endgültig die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen drehte sich und touchierte mit der Vorderseite die Begrenzungsmauer. Dabei ging der Frontflügel verloren.

Die Rennleitung zeigte die rotte Flagge. Das Training musste unterbrochen werden und konnte erst nach einiger Zeit wieder aufgenommen werden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.