21.10.2020 06:00 |

Beim Abnehmen helfen

Kennen Sie schon grünen Kaffee?

Kaffee trinkt jeder gerne. Aber haben Sie schon mal von grünen Kaffeebohnen gehört? Wir stellen Ihnen die Wirkung dieser Bohnen etwas genauer vor. 

Grüner Kaffee ist nicht etwa grün eingefärbt. Bei dieser Art von Kaffee handelt es sich lediglich um rohe, nicht geröstete Kaffeebohnen. Im Gegensatz zum normalen Kaffee, wo die Bohnen geröstet und gemahlen werden, werden beim grünen Kaffee die ungerösteten Kaffeebohnen genutzt, um direkt daraus den Kaffee zu zubereiten. Somit unterscheidet sich grüner Kaffee sowohl in der Farbe, als auch im Geschmack von der gerösteten Variante. 

Grüner Kaffee weniger ein Genussmittel

Grüner Kaffee ist weniger ein Genuss-, sondern vielmehr ein Heilmittel. Er erinnert geschmacklich eher an grünen Tee und sollte auch nur in Maßen getrunken werden. Besonders hervorzuheben ist die enthaltene Chlorogensäure. Dabei handelt es sich um ein Polyphenol, welches antioxidative Eigenschaften besitzt und bei der Gewichtsreduktion helfen soll. Der Genuss von grünem Kaffee soll zudem den Appetit und Heißhunger auf Süßes stoppen.

Grüner Kaffee enthält außerdem 18 verschiedene Aminosäuren, die wichtige Stoffwechselvorgänge im Körper steuern. Zudem besitzt grüner Kaffee einen recht hohen Anteil an Fetten (Lipiden), die wiederum an der Senkung des Cholesterinspiegels beteiligt sind. Gleichzeitig enthält grüner Kaffee reichlich Antioxidantien, welche den Alterungsprozess verlangsamen können.

So bereiten Sie grünen Kaffee zu:

Wer sich nun fragt, wie man den grünen Verwandten von Kaffee zubereitet, der befolge folgende Anleitung:

  • Nehmen Sie 3 Esslöffel von grünen Kaffeebohnen und kochen Sie diesen mit einem halben Liter Wasser auf
  • Lassen Sie die Mischung rund 15 Minuten köcheln und noch eine weitere halbe Stunde ziehen
  • Seihen Sie den grünen Kaffee durch ein Sieb gut ab und lassen Sie den Kaffee auf die gewünschte Temperatur abkühlen

Hier finden Sie unsere Empfehlungen zu grünem Kaffee: 

Grüner Kaffee gemahlen

Grüner Bio Kaffee

Sie können den grünen Kaffee auch in Kapselform einnehmen. Damit geht die Wirkung noch schneller ins Blut über. 

Grüner Kaffee Kapseln

Grüne Flamme Kapseln

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol