In Linz erwischt

Autodieb wollte Polizisten über den Haufen fahren

Als er in eine Kontrolle geriet, fuhr in Linz-Urfahr ein Autodieb auf einen jungen Polizisten los, der ihn aufhalten wollte. Der Beamte rettete sich mit einem Sprung zur Seite.

Die Beamten kontrollierten im Haselgraben und wollten einen Audi A3 anhalten, der vor einer Woche in Hellmonsödt gestohlen worden war. Der Lenker gab aber Gas, konnte nach einer kurzen Verfolgung ausgebremst werden.

Beifahrer blieb zurück
Dann lief der 24-jährige Linzer davon, ließ seinen perplexen Beifahrer im Wagen zurück. Der Flüchtige konnte auch dem Polizeihelikopter entkommen, ehe er am Linzer Hauptbahnhof erkannt schließlich eingefangen werden konnte. Der Gauner hatte bei einem Besuch im Mühlviertel den Pkw „so nebenbei“ gestohlen. Jetzt sitzt er in U-Haft.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.