01.09.2020 06:00 |

Spiele-Vorschau

„Avengers“ und andere Helden: Die September-Games

Die steigende Zahl an Spiele-Veröffentlichungen zeigt: Weihnachten rückt näher. Bevor es allerdings mit PS5 und Xbox Series X so richtig heiß zur Sache geht, können sich Besitzer der aktuellen Konsolengeneration und natürlich auch PC-Gamer noch über zahlreiche Neuauflagen und so manch vielversprechende Neuheit freuen, wie unsere Spiele-Vorschau für den Monat September zeigt.

Los geht‘s am 1. September mit gleich vier Neuerscheinungen. Da wäre zum einen THQ Nordics Gatschupfer „MX vs. ATV All Out“, der nach gut zweijähriger Verspätung nun auch den Sprung auf Nintendos Switch schafft. Zum anderen Modus Games‘ Action-Adventure-Plattformer „Ary and the Secret of Seasons“, in dem die namensgebende Heldin auf PC, PS4, Xbox One und Switch dem Geheimnis der vier Jahreszeiten auf den Grund geht. Acht Jahre nach Vorgänger können sich Strategie-Fans auf dem PC mit „Crusader Kings III“ zudem erneut im Aufbau und dem Bewahren einer Dynastie versuchen; und mit „Iron Harvest“ schickt zu guter Letzt Deep Silver nach längerer Beta-Phase die finale Version seines dystopischen Echtzeitstrategiespiels auf PC, PS4 und Xbox One ins Rennen.

Echte Rennen können PC-, PS4- und Xbox-Gamer dann ab dem 3. September mit der neuesten Auflage des Rally-Games „WRC 9“ erleben. Eine Switch-Version soll später folgen. Mit dem Free-to-Play-Titel „Spellbreak“ schickt sich zeitgleich zudem ein neuer Herausforderer an, das Battle-Royale-Genre auf PC und Konsolen zu erobern. Statt geballert wird hier gezaubert.

Sportlich wird es dann am 4. September, wenn 2K mit „NBA 2K21“ den neuesten Teil seiner beliebten Basketball-Serie für PC, Konsolen und Stadia veröffentlicht. Activision bringt zudem die grafisch optimierte Neuauflage von „Tony Hawk‘s Pro Skater 1 + 2“ auf PC, PS4 und Xbox One. Und dann wären da noch die „Marvel‘s Avengers“: Die Superhelden lassen in Square Enix‘ Action-Adventure für PC, PS4, Xbox One und Stadia vereint ihre Superkräfte gegen das Böse sprechen.

Mit dem Musik-Game „Avicii Invector“ können Switch-Besitzer dann ab dem 8. September in die Fußstapfen des 2018 verstorbenen schwedischen Djs und Produzenten Avicii treten. Mit „Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning“ erscheint zudem ein Remaster des ursprünglich bereits 2012 veröffentlichten Action-Rollenspiels für PC, PS4 und Xbox One.

Ebenfalls nicht mehr ganz taufrisch ist Cryteks „Crysis Remastered“: Die Neuauflage des einst vor allem in grafischer Hinsicht Maßstäbe setzenden Ego-Shooters erscheint am 18. September für PC, PS4 und Xbox One. Mit „WWE 2K Battlegrounds“ wagt 2K zeitgleich auf PC und Konsolen eine „arcadigere“ Neuausrichtung seiner zuletzt nicht mehr ganz so erfolgreichen Wrestling-Serie.

Einen spannenden Mix aus Adventure und Echtzeitstrategie mit Mech-Kampfdroiden verspricht „13 Sentinels: Aegis Rim“, das nach einem Release in Japan ab dem 22. September nun auch hierzulande für die PS4 erhältlich sein wird.

Ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten gibt es dann ab dem 24. September auf dem PC und Googles Streaming-Dienst Stadia: „Serious Sam 4“ ballert sich in alter Tradition durch allerlei kosmische und komische Kreaturen. PlayStation- und Xbox-Gamer müssen sich noch bis 2021 gedulden.

Actionlastig weiter geht es am 25. September, wenn 2K 18 Jahre nach der Erstveröffentlichung mit „Mafia: Definitive Edition“ eine komplett überarbeitete Neuauflage seines Mobster-Action-Adventures auf PC, PS4 und Xbox One bringt und damit den Konflikt zwischen den Salieris und Morellos neu entfacht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.