28.08.2020 10:00 |

An Corona erkrankt

Notarzt-Einsatz bei Schlagerstar Melanie Müller

Erst Anfang der Woche hat Melanie Müller verraten, dass ihre gesamte Familie am Coronavirus erkrankt ist. Am Donnerstag dann der Schock: Ehemann Mike Blümer ging es plötzlich gesundheitlich so schlecht, dass sogar der Notarzt kommen musste.

Vor rund einer Woche wurde Melanie Müllers Ehemann positiv auf das Coronavirus getestet, wenig später lagen auch für die blonde Schlagersängerin und ihre beiden Kinder positive Testergebnisse vor. Doch während das deutsche Ballermann-Starlet und ihr Nachwuchs kaum Symptome haben, ging es ihrem Ehemann und Manager von Anfang an sehr schlecht.

Zunächst verlor er Geruchs- und Geschmackssinn, litt an hohem Fieber. Hinzu kam ein Nierenleiden. Mittlerweile hat sich sein Zustand weiter verschlechtert, verriet Müller der „Bild“-Zeitung. „Ich musste in der Nacht zu Donnerstag den Krankenwagen rufen.“

Der Notarzt habe ihren Gatten dann versorgt und konnte ihn zunächst stabilisieren. „Mein Mann hat eine Infusion und eine Spritze bekommen“, teilte die Ex-Dschungelkönigin mit. „Zum Glück ist sein Zustand jetzt etwas besser. Er weigert sich nämlich, in die Klinik zu gehen. Jetzt muss aber die Lunge geröntgt werden.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol