27.08.2020 08:53 |

„Pokémon“ lässt grüßen

„The Witcher: Monster Slayer“: Monsterhatz in AR

„Pokémon Go“ lässt grüßen: Mit „The Witcher: Monster Slayer“ schickt der zu CD Projekt Red gehörende Entwickler Spokko Nutzer von iOS- und Android-Geräten auf virtuelle Monsterjagd in der realen Welt. Dank Augmented Reality soll es Spielern möglich sein, „die Welt um sich herum zu erkunden, während sie neue und bekannte Monster verfolgen, studieren und bekämpfen, wobei die Tageszeit und die realen Wetterbedingungen genutzt werden können, um die Oberhand zu gewinnen“, wie es in einer Ankündigung heißt. Der Titel befindet sich derzeit in Entwicklung, ein Veröffentlichungstermin soll noch heuer bekannt gegeben werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol