26.08.2020 06:00 |

Kampf gegen Covid-19

Nur jeder Dritte will sich sofort impfen lassen

Eine OGM-Umfrage unter mehr als 800 erwachsenen Wienern zeigt: Wenn ein Impfstoff gegen Corona gefunden und zugelassen wird, will sich nur jeder Dritte sofort impfen lassen. Jeder Zweite möchte abwarten, wie sich die Pandemie weiter entwickelt und welche Wirkungen die Arznei hat. 14 Prozent sind strikte Impfgegner.

Eine Herdenimmunität lässt sich so kaum erreichen: Die Zögerer stellen in sämtlichen politischen Lagern die größte Gruppe dar. Jeweils 48 Prozent von Türkis- und Grün-Wählern würden mit der Impfung zuwarten. 45 Prozent sind es bei der SPÖ, 46 Prozent bei FPÖ und 40 Prozent bei den NEOS. Einzig bei Fans von HC Strache ist das Verhältnis fast ausgewogen. 37 Prozent wollen sich sofort impfen lassen, 38 Prozent erst später und 26 Prozent gar nicht. Die striktesten Impfgegner haben die Blauen (mit 29 Prozent).

Männer skeptischer als Frauen
Generell vertrauen Frauen mehr auf eine (vielleicht bald gefundene) Medizin gegen das Virus. Männer sind etwas skeptischer. Und selbst bei jungen Menschen (beider Geschlechter) regiert die Vorsicht. Fast vier von zehn würden nicht sofort zum Arzt gehen, um sich ein Covid-Mittel spritzen zu lassen. Bei Älteren ist das noch ausgeprägter.

Und noch ein Ergebnis der Umfrage lässt aufhorchen: Die Mehrheit (56 Prozent) fordert verpflichtende Tests für Urlaubs-Heimkehrer auf eigene Kosten! Acht von zehn ÖVP-Anhängern, aber auch 55 Prozent der Grün- und 52 Prozent der SPÖ-Wähler sind dafür.

Das ist insofern erstaunlich, weil die rot-grüne Stadtregierung tendenziell auf Gratis-Checks und Freiwilligkeit (siehe Teststraße im Prater) setzt. Punkten kann sie damit lediglich bei den Unter-30-Jährigen. Alle andere Altersgruppen sind für eine strengere Handhabe. Das gilt für Frauen wie für Männer.

Alex Schönherr, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter