24.08.2020 06:00 |

Werben um FPÖ-Wähler

5-Prozent-Hürde: Wie Strache es noch schaffen kann

Mit vier Prozent in der aktuellen Umfrage des OGM-Instituts unter 805 Wienern für die „Krone“ liegt das Team HC Strache knapp unter der Hürde für den Einzug in den Gemeinderat. Verloren ist deshalb aber noch nichts. Da das Potenzial des Teams deutlich größer ist, werden die kommenden Wochen entscheidend …

Die großen Erfolge der Vergangenheit sind für Heinz-Christian Strache aber keinesfalls in Reichweite: 73 Prozent der Wiener lehnen ein Antreten des skandalgebeutelten Ex-Vizekanzlers bei der Gemeinderatswahl ab. Allerdings begrüßen im Gegenzug 18 Prozent sein Antreten.

Für OGM-Chef Wolfgang Bachmayer ist das ein „überraschend großer Wählerkreis“. Zugleich sei das ein deutliches Indiz, dass Strache doch noch die Fünf-Prozent-Hürde für den Einzug in den Gemeinderat schaffen könnte.

31 Prozent der FPÖ-Wähler begrüßen Straches Antreten
Potenzial hat der Ex-Vizekanzler vor allem bei seiner früheren Partei FPÖ. Laut der Umfrage begrüßen 31 Prozent der blauen Wähler sein Antreten - fast jeder Dritte. Es ist davon auszugehen, dass Strache versuchen wird, verstärkt diese Klientel anzusprechen.

„Strache versucht, aus Defensive in Offensive zu kommen“
Die Veröffentlichung von Protokollen des Ibiza-Videos durch den Anwalt des Ex-Vizekanzlers könnte Teil einer Strategie sein. „Strache versucht aus der Defensive in die Offensive zu kommen“, so Bachmayer. Ob das gelingt, steht freilich auf einem anderen Blatt.

„Eine große Mehrheit lehnt Strache als Person automatisch ab“
Ein interessantes Ergebnis bringt auch die Frage über die Zulassung von Strache zur Wahl. Eine knappe Mehrheit von 45 zu 37 Prozent hält die Entscheidung für nicht korrekt. Für den Meinungsforscher ist das nicht überraschend: „Eine große Mehrheit lehnt Strache als Person automatisch ab." So gesehen wäre die Zustimmung für die Behörden-Entscheidung doch relativ groß.

Philipp Wagner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 03. Dezember 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter