19.08.2020 11:19 |

Implantate müssen raus

Cathy Lugner: „Große Angst, an Krebs zu erkranken“

Ein pralles Dekolleté, volle Lippen, eine Stupsnase: Cathy Lugner hat nie einen Hehl aus ihren Beauty-Eingriffen gemacht. Einen davon bereut die Ex-Gattin von Richard Lugner nun aber plötzlich doch. Denn ihre Brustimplantate stehen in Verdacht, Krebs auszulösen.

Nach ihrer Schwangerschaft mit Tochter Leonie ließ sich Cathy Lugner 2008 ihre Brüste machen. Doch wie sie seit Kurzem weiß, stehen ihre Implantate in Verdacht, krebserregend zu sein. Ein Riesenschock für die Ex-Gattin von Baumeister Richard Lugner, wie sie im Interview mit RTL nun verriet.

„Natürlich hat man Angst“, erklärte die 30-Jährige. „Da kommt ja keiner und schreibt dich an als Implantatträgerin und sagt: ,Sie haben die und die Implantate drin, die sind schädigend, nehmen Sie die raus‘.“

Um ihre Gesundheit nicht zu gefährden, habe sie nun eine Entscheidung getroffen: Die Implantate müssen raus! Spätestens im Oktober soll es so weit sein.


Ob sie ihre alten einfach gegen neue Implantate austauschen lässt oder ganz darauf verzichten wird, das kann die „Playboy“-Beauty jedoch noch nicht sagen. „Ich weiß nicht, ob ich dann noch mal Implantate verwende oder ob ich sage, wenn er genug Gewebe retten kann bei der Entfernung der Implantate, ich lass das komplett raus aus meinem Körper“, so Cathy abschließend. „Weil einfach die Angst zu groß ist, an Krebs zu erkranken.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol