06.08.2020 10:10 |

Bei Wanderung verirrt

Belgische Urlauber in Prägraten gerettet

Belgische Urlauber - acht Erwachsene und zwei Kleinkinder - verirrten sich am Mittwochvormittag bei einer Wanderung in Prägraten.

Die belgische Gruppe wollte von Hinterbichl über das Lasnitzental zur Lasnitzenalm wandern. Dabei marschierten sie erst über den Forstweg Richtung Lasnitzenalm und folgten den dort angebrachten Wegweisern. Nach einiger Zeit nahmen sie aber eine falsche Abzweigung und gingen über einen Steig weiter und verirrten sich gegen 14 Uhr. Daher beschlossen sie Hilfe zu holen und setzten einen Notruf ab. Die Leitstelle Tirol alarmierte die Bergrettung Prägraten aG und die Alpinpolizei, welche die Personen kurz nach 16 Uhr auf dem Steig im Bereich der „Kohlröserlwiese“ antraf und mit dem Auto ins Tal brachte. Erwin Mariacher von der Alpinpolizei lobte die Urlauber: „Sie haben richtig reagiert! Da sie gleich den Notruf abgesetzt haben und sich nicht von der Stelle rührten, konnten wir sie rasch finden. Es kommt bei uns fast täglich zu Einsätzen.“ 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.