04.08.2020 10:40 |

Start im Frühjahr

Branson plant 2021 ersten Touristenflug ins All

Das Weltraumunternehmen Virgin Galactic will im kommenden Frühjahr zum ersten Mal einen Touristenflug ins All starten. Erster Weltraumtourist soll der Firmengründer und britische Milliardär Richard Branson sein, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Das Unternehmen plant demnach, im Herbst mit zwei bemannten Flügen „in die nächste Phase seines Testflug-Programms“ zu treten. Sollten diese wie geplant verlaufen, könnte Branson demnach im ersten Quartal 2021 seine Reise antreten und damit den Startschuss für kommerzielle Weltraumflüge geben. Der Raumgleiter hat schon mehrere erfolgreiche Testflüge - zuletzt im Februar dieses Jahres - ins Weltall absolviert.

Mehrere Minuten in Schwerelosigkeit
Virgin Galactic will zahlende Weltraumtouristen mit der „VSS Unity“, einer Mischung aus Rakete und Flugzeug, ins All bringen. Die Touristen sollen mehrere Minuten im Weltraum verbringen und durch große Fenster die Erde von oben beobachten können, während sie die Schwerelosigkeit erleben.

Schon mehr als 600 Reservierungen
Bis dato konnte Virgin Galactic nach eigenen Angaben Reservierungen von mehr als 600 Interessenten aus 60 Ländern verbuchen. Bei dem Projekt kam es aber immer wieder zu Verzögerungen. Ein schwerer Rückschlag war ein Unfall 2014, bei dem ein Kopilot ums Leben kam.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol