04.08.2020 09:03 |

Aufreger bei WM

Kurios: Snooker-Profi zeigt Kugel den Mittelfinger

Kurt Maflin hat bei der Snooker-Weltmeisterschaft für Schlagzeilen gesorgt: Der Norweger zeigte bei seinem Erstrunden-Sieg (10:8) gegen David Gilbert der weißen Kugel den Mittelfinger. Dafür gab es eine Verwarnung.

Maflin war gerade dabei, in Frame 16 ein sogenanntes Maximum Break zu spielen. Als er bereits bei 105 Punkten stand, versenkte er eine schwierige, rote Kugel. Der weiße Spielball machte sich danach auf die Reise, blieb aber bei der gelben Kugel hängen. Weil sie nicht wieder in Richtung untere Tischhälfte rollte, war die Chance auf 147 Punkte dahin.

Die Folge: Muflin zeigte dem weißen Spielball kurzerhand den Mittelfinger. Was Schiedsrichterin Tatiana Woollaston nicht entging. Prompt wurde der Snooker-Profi von ihr verwarnt. Eine Strafe wird es aber wohl nicht geben.

„Habe mir nichts dabei gedacht“
„Ich habe mir nichts dabei gedacht. Es war nur Aggression, die ich am Spielball ausgelassen habe. Ich habe wirklich hart gearbeitet, um in diese Position zu kommen. Als Weiß dann Gelb getroffen hat - das war einfach eine dieser Reaktionen", so Muflin nach der Partie zu seiner kuriosen Szene.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)