23.07.2020 09:59 |

„Fruchtbarkeitswunder“

De Burghs Tochter: Schwanger nach 14 Fehlgeburten

Model Rosanna Davison, die Tochter von Chris de Burgh, ist überglücklich. Sie erwartet nach 14 Fehlgeburten Zwillinge. „Eineiige Zwillingsbuben“, die im November zur Welt kommen sollen.

Die irische „Miss World“ des Jahres 2003 gab die freudigen Nachrichten jetzt auf Instagram bekannt und schrieb dabei auch über die dramatischen Umstände ihres Babyglücks.

„Absoluter Traum“
„Wir hatten in den letzten Jahren mit 14 Schwangerschaftsverlusten und einer herausfordernden Fruchtbarkeitsreise zu kämpfen, bevor wir Sophia im November letzten Jahres schließlich mithilfe einer Leihmutter bekamen“, schrieb Davison auf Instagram. Sophia Rose Quirke ist ihre erste Tochter mit Ehemann Wesley Quirke.

Man habe ihr gesagt, sie werde niemals selbst in der Lage sein, ein Baby auszutragen, weil ihr Immunsystem eine Fehlfunktion habe. Dass es jetzt doch passiert ist, kann die 36-Jährige vermutlich selbst kaum glauben. „Es ist für uns ein absoluter Traum, dass dies auf natürliche Weise geschieht und wir ganz zufällig auch noch Zwillinge bekommen.“

„Fruchtbarkeitswunder“
„Fruchtbarkeitswunder“ würden auf „wirklich unerwartete und magische Weise geschehen“, schrieb sie weiter und machte jenen Mut, die „noch auf der Babyreise“ sind: „Niemals die Hoffnung aufgeben!“

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol