19.07.2020 17:44 |

Operation am Dienstag

Horror-Sturz! Marquez erleidet Oberarmbruch

Marc Marquez hat sich nach Angaben seines Honda-Rennstalls bei seinem Sturz den rechten Oberarm gebrochen. Der dreifache Jerez-Sieger soll am Dienstag in Barcelona operiert werden.  Der Vorjahressieger und Weltmeister Marquez verzeichnete in der fünften Runde in Führung liegend einen Ausritt ins Kiesbett, kämpfte sich aber vom 18. Platz noch zurück an die dritte Stelle.

Weitere Verletzungen wurden nach einer Untersuchung ausgeschlossen. Marquez solle aber noch zwölf Stunden unter Beobachtung bleiben, teilte das medizinische Team der MotoGP mit.

Ein Start von Marquez am kommenden Wochenende im Andalusien-GP erneut in Jerez gilt als sehr unwahrscheinlich.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.