3 Unfälle in 4 Stunden

Im Auto eingeklemmte Frau alarmierte ihre Eltern

In weniger als vier Stunden gab‘s am Donnerstag in Oberösterreich gleich drei schwere Unfälle.

Drei schwere Verkehrsunfälle innerhalb von weniger als vier Stunden am Donnerstag in OÖ: Um 17.35 Uhr stieß ein 28-Jähriger aus Großraming auf der B122 in Rohr/Kremstal von der Straße ab, schleuderte frontal in den Milchtransporter eines Ungarn (39) aus Laussa. Er wurde unbestimmten Grades verletzt. Geistesgegenwart bewies eine 21-Jährige aus Wolfern, die sich um 20.40 Uhr in ihrem Heimatort mit ihrem Wagen überschlug. Obwohl im Auto eingeklemmt, verständigte sie per Handy ihre Eltern und setzte so die Rettungskette in Gang.

Über Böschung gestürzt
Um 21.15 stürzte ein 53-jähriger aus Gerasdorf (NÖ) in Weißkirchen/Traun, mit einem mit 25 Tonnen Stangenstahl beladenen Sattelschlepper zweieinhalb Meter über eine Böschung.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol