17.07.2020 10:37 |

Nichts, wie es war

Besonderes Jahr für die Buhlschaft

Nichts ist heuer, wie es war in Salzburg. Corona zwang die Festspiele, Aufführungen zu reduzieren, der „Jedermann“ findet allerdings statt. Top-Mimin Caroline Peters wird die Buhlschaft geben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ab heuer ist SIE die Neue auf dem Domplatz. Top-Mimin Caroline Peters wird die Buhlschaft an der Seite von „Jedermann“ Tobias Moretti geben. Mit viel Vorfreude, wie sie am Donnerstag (pünktlich zu unserem Fotoshooting mit ihr kam der Schnürlregen) der „Krone“ erzählte.

Ganz nebenbei plant sie, am 5. August einen Kunst-Postkarten-Pop-up-Store in der Salzburger Kaigasse zu eröffnen. Die beliebte Aktrice will den Sommer in der Mozartstadt in vollen Zügen genießen.

Das „Krone“-Interview mit Caroline Peters lesen Sie demnächst bei ADABEI.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. September 2022
Wetter Symbol