73-Jähriger verprügelt

Bei Streit um Corona-Abstandsregeln verletzt

Weil ein 73-jähriger Oberösterreicher ein Paar in einem Einkaufsmarkt in Ried im Innkreis aufmerksam machte, dass dieses die Abstandsregeln nicht einhält, wurde der Senior von dem jüngeren Mann niedergestoßen und getreten. Nun sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall gefilmt haben.

Bereits am 20. April 2020 um 13.45 Uhr verletzte ein bislang unbekannter Täter, der sich in Begleitung einer unbekannten weiblichen Person befand, einen 73-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung am Parkplatz eines Lebensmittel-Discounters in der Kasernstraße in Ried im Innkreis durch einen kräftigen Stoß mit beiden Händen gegen den Oberkörper, sowie durch mindestens zwei gezielte Fußtritte gegen den Körper des am Boden liegenden Pensionisten. 

Der Grund für den Angriff war eine vorangegangene, verbale Auseinandersetzung im Kassenbereich des Discounters gewesen. Es sei um den nicht eingehaltenen Sicherheitsabstand betreffend Covid-19-Maßnahmen durch den unbekannten Täter und seine weibliche Begleitung gegangen. Der Pensionist wurde bei dem Angriff schwer verletzt.

Paar sprach Russisch oder Rumänisch
Bei der unbekannten Täterschaft handelt es sich um einen 25 bis 35 Jahre alten Mann mit normaler Statur und dunklen Haaren.
Bei der Begleitung handelt es sich um eine etwa gleichaltrige Frau, feste Statur, blonde Haare. Einer Zeugenaussage zufolge unterhielten sich die beiden Unbekannten an der Kasse möglicherweise in rumänischer oder russischer Sprache.

Filmer gesucht
Gesucht wird nach jenem jungen Mann, der laut den Aussagen der Kassiererin des Discounters und einer weiteren Zeugin, den gesamten Vorfall samt der schweren Körperverletzung am Parkplatz mit seinem Mobiltelefon mitgefilmt haben soll.

Hinweise erbeten
Zweckdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ried unter 059133 4240.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.