damn-plastic-Gründerin

„Diese Idee hat mich nicht mehr losgelassen“

Biere, Cider und Weine, die frei von Mikroplastik sind, essbare Teller, Kaffeetassen aus Kaffeesud, Küchenrolle aus Baumstoff - mit „damn plastic“ wollen Victoria Neuhofer aus Mondsee und die Wienerin Stephanie Sinko das Trendthema Nachhaltigkeit alltagstauglich machen. In Linz setzen sie den nächsten Schritt.

„Muss das sein?“ Das fragte sich Victoria Neuhofer nach einer Party-Nacht, als sie den achtlos weggeworfenen Müll am Boden erblickte. „Plastkfreier zu leben, bedachter mit den Dingen umzugehen - diese Idee hat mich nicht mehr losgelassen“, erzählt die 31-Jährige aus Mondsee, die im Vorjahr mit ihrer besten Freundin Stephanie Sinko „damn plastic“ gründete.

Geschäftsfläche neu in Linz
Verdammtes Plastik lautet also das Motto der beiden. Dabei geht’s ihnen gar nicht um aggressives Kunststoff-Bashing, sondern um Wiederverwenden und stärkeres Bewusstsein über den Einsatz von Rohstoffen. Müll-freie Events haben sich Neuhofer und Sinko in den Kopf gesetzt, dazu gibt’s eigene Geschäfte mit nachhaltigen Produkten für den Alltag, wie jenen in Linz.

Bald auch in Luxemburg
Am Hauptplatz der Landeshauptstadt zog „damn plastic“ in den ’s-Fachl-Laden. Regale sind aus Wellpappe, andere Utensilien Second-Hand-Stücke. Der nächste Shop wird in wenigen Wochen in Luxemburg eröffnet.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.