26.06.2020 10:48 |

„Trachtenfreitag“

Gewinnen Sie handgefertigte Haar-Accessoires!

Was wäre das perfekte Trachtenoutfit, ohne ein wunderschönes Accessoires? Designerin Niki Osl und die „Krone“ verlosen drei handgefertigte Blüten-Kreationen im Wert von je 300 Euro. Wie Sie mitmachen können? Das erfahren Sie hier.

Von Popstar Lana del Rey über Topmodel Franziska Knuppe, bis hin zu Moderatorin Mirjam Weichselbraun und Stilikone Model Georgia May: Nicht nur Stars lieben die Kreationen von „Miss Lilly`s Hats“. Klassisch, traditionell, extravagant, kunstvoll, state of the art oder zurückhaltend - die wunderschönen Haar-Accessoires sind genauso vielfältig, wie jene Vintage-Blüten, mit denen sie gefertigt werden. Designerin Niki Osl hegt schon seit ihrer Kindheit ein großes Interesse an raren, wertvollen Stücken und entwickelte selbst eine akribische Verarbeitungstechnik, mit der sie persönlich ausgewählte Blüten in einzigartige Kränze, Haarreifen, Haarspangen oder Haarbänder verwandelt. Das macht ihre Accessoires zu echten Einzelstücken. Die Basis für alle „Miss Lilly`s Hats“-Kreationen: Der innovativen Neuinterpretation von Blumenschmuck fürs Haar.

Gewinnspiel
Gewinnen Sie eines von drei handgefertigten Haar-Accessoires, die Designerin Niki Osl aus echten Vintage-Blüten herstellt. Die Designerin lädt sie in ihr Atelier in Wien ein, wo sie mit einem Gläschen begrüßt werden. Gemeinsam mit ihr können Sie die Farbekompositionen ihres Accessoires bestimmen und sogar einzelne Blüten aus ihrem reichen Fundus auswählen. Spielen Sie mit und schicken Sie uns über das Formular eine Antwort auf die Frage: „Welchen Anlass können Sie kaum erwarten, um ihr Haar festlich zu schmücken?“

Das Gewinnspiel ist leider bereits zu Ende, wir wünschen viel Glück beim nächsten Mal!

Teilnahmeschluss ist Montag, 31.08.2020, 23:59 Uhr.

Übrigens: Sie sind Unternehmer und tragen mit Ihrer Belegschaft gerne Trachten? Dann schicken Sie uns direkt eine E-Mail an trachtenfreitag@kronenzeitung.at und mit ein wenig Glück finden Sie sich mit Ihrer Belegschaft sogar in einer Ausgabe der „Kronen Zeitung“!

 krone.at
krone.at