15.06.2020 05:30 |

Interview

Sexueller Missbrauch: Zahlen sinken in Kärnten

Männer stehen wegen sexuellen Missbrauchs von Töchtern, Enkerln oder Nichten vor Gericht; jetzt sitzt ein Spittaler, weil er sich an einer Elfjährigen vom Spielplatz vergangen haben soll. Es hat den Anschein, als ob sich diese Delikte häufen. AVS-Psychologe Kurt Kurnig sagt jedoch: „Im Gegenteil, die Zahlen sinken.“

Sexueller Missbrauch von Kindern ist ja kein neues Phänomen

Nein, den gab es immer schon. Früher mussten Lehrlinge oder Kinder von Angestellten genau aus diesem Grund im Bett des Dienstherrn schlafen.

Jeder wusste das, sprach jedoch nie darüber?

Ja, erst vor etwa 20 Jahren brach das richtig auf.

Wie etwa beim Fall Wurst.

Lange schon wusste man, was der Kinderarzt machte, unternahm aber nichts dagegen. Er hatte eine hohe Reputation, jeder wagte nur das Beste über ihn zu sagen.

Da wurde ja sogar behördlich vertuscht...

Erst über die Zeitungen wurden Fälle publik. Gewaltschutzzentrum und Kinder- und Jugendanwaltschaft wurden eingerichtet.

Warum tun Männer Kindern so etwas an?

Dabei geht es um Gewalt, aber auch Macht und sehr oft auch um eine Art Hilflosigkeit der Täter.

Sind diese Männer psychisch krank?

Oft liegen Sexualstörungen vor. Täter flüchten sich in Ersatzhandlungen. Das steigert sich - von Pornos zu Kinderpornos - später dann kommt die echte Tat.

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.