11.06.2020 15:29 |

Familie erbt weniger

Inder setzt Elefantendamen als Erbinnen ein

Ob sich dieser Inder hier Inspiration von Karl Lagerfeld, der sein riesiges Vermögen seiner Katze „Chaupette“ angedeihen lassen wollte, geholt hat? Akhtar Imam jedenfalls hat seine zwei Elefantendamen „Rani“ (Königin) und „Moti“ (Perle) als Erbinnen von insgesamt 2,5 Hektar Land bestimmt. Dies sorgt für Ärger in der Familie: Frau und Kinder erben kleinere Grundstücke!

Seit der Geburt der heute 15 und 20 Jahre alten Dickhäuter kümmert sich Imam um „Rani“ und „Moti“. Und der Leiter einer Tierschutzstation umsorgt seine Tiere äußerst großzügig: Den Elefantendamen stehen je zwei Bedienstete zur Verfügung, die sich rund um die Uhr um das tierische Wohlergehen kümmern.

Zitat Icon

Sie verstehen nicht, dass die Elefanten für mich keine Prestigeobjekte sind. Meine Beziehung zu ihnen ist etwas fürs Leben. Wir lieben uns.

Akhtar Imam

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

„Gehören zu meiner Familie“
Imams Liebe zur den Tieren wurde noch verstärkt, nachdem sie im vergangenen Jahr bewaffnete Angreifer von seinem Grundstück vertrieben, die ihm seiner Überzeugung nach dem Leben trachteten. „Ich will einfach nicht, dass sie leiden, sie gehören zu meiner Familie“, begründet Imam seine Tat, die von seiner Familie mit wenig Begeisterung aufgenommen wird: „Sie verstehen nicht, dass die Elefanten für mich keine Prestigeobjekte sind. Meine Beziehung zu ihnen ist etwas fürs Leben. Wir lieben uns.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.