10.06.2020 07:58 |

Opfer überlebte knapp:

Frau stach auf Freund ein: Urteil dauerte Stunden

Mit einem Messer stach eine Frau (40) im vergangenen November auf ihren um ein Jahr jüngeren Freund ein. Der Mann wurde dabei schwer verletzt - wir berichteten. Am Dienstag musste die Beschuldigte wegen Mordversuch auf der Anklagebank im Landesgericht Eisenstadt Platz nehmen. „Ich wollte ihn gar nicht töten“, beteuerte die Frau. Das Urteil: 27 Monate Haft, davon neun unbedingt.

Immer wieder floss in der On-Off-Beziehung der 40-Jährigen und ihres 39-jährigen Freundes reichlich Alkohol. Auch der Polizei war das Paar bestens bekannt, mussten die Beamten doch wiederholt ausrücken, um Streitigkeiten zu schlichten. Am 3. November 2019 war es wieder einmal so weit. Nachdem sowohl der 39-Jährige als auch die 40-Jährige in einem Kellerstüberl in Kleinpetersdorf weit über den Durst getrunken hatten, flogen die sprichwörtlichen Fetzen.

„Als das Opfer ins Bett gehen wollte, nahm die Täterin ein Messer und stach auf ihn ein“, so die Staatsanwaltschaft. Doch der Mann schaffte es, sich zu befreien - kurz darauf attackierte ihn seine Partnerin noch einmal und verletzte ihn schwer. Trotzdem schaffte er es, die Angreiferin festzuhalten, bis die Polizei eintraf. „Ich wollte ihn nicht töten. Er hat mich angegriffen. Es war Notwehr“, beteuerte die Angeklagte vor Gericht. Die Geschworenen verurteilten die Frau wegen schwerer Körperverletzung zu 27 Monaten teilbedingt - nicht rechtskräftig.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
19° / 25°
leichter Regen
18° / 23°
starke Regenschauer
18° / 25°
leichter Regen
20° / 26°
einzelne Regenschauer
19° / 24°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.