03.06.2020 06:01 |

Couragierte Helfer

Buslenker und Passant retten Frau aus Flammen

Großeinsatz der Feuerwehr in der Nacht auf Dienstag in Wien-Donaustadt: Aus noch ungeklärter Ursache ging eine Erdgeschoßwohnung eines Gemeindebaus in Flammen auf, der Brand breitete sich rasch aus. Noch bevor die Rettungskräfte eintrafen, mutierten ein Buslenker sowie ein Passant zu den Helden des Tages.

Kurz vor Mitternacht fuhr Miroslav Milutinovic mit „seinem“ 97A in die Haltestelle nahe dem betroffenen Gemeindebau in der Oberdorfstraße ein - und bemerkte sofort dichten Rauch und Flammen. Geistesgegenwärtig schnappte sich der 52-Jährige einen Feuerlöscher, rannte zusammen mit einem Passanten zu der Erdgeschoßwohnung und rettete die betagte Mieterin durch ein Fenster aus der Flammenhölle.

Stolz sein auf Zivilcourage
Zu diesem Zeitpunkt stand die Wohnung bereits in Vollbrand, das Feuer breitete sich rasch aus. Die Frau - etwa 80 Jahre alt - sowie weitere zwei Bewohner der Siedlung wurden teils schwer verletzt in Spitäler gebracht. „Ich bin stolz auf jeden unserer Mitarbeiter, für die Zivilcourage nicht nur ein Wort ist“, so Lukas Hackl, Geschäftsführer der „Dr. Richard“-Verkehrsbetriebe.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol