31.05.2020 14:37 |

Diskussion

Soll der Kindergarten in Ettendorf länger öffnen?

Fragen der Kinderbetreuung beschäftigten am Freitag den Gemeinderat in Lavamünd. Dabei ging es vor allem darum, ob der Kindergarten in Ettendorf ganztags offen sein sollte. In der Hitze des Gefechts wurde bei der Sitzung im Kulturhaus aber offenbar auf die geltenden Regeln vergessen. Mit genügend Abstand und Mundschutz hat man es nämlich nicht allzu genau genommen.

„Wir brauchen mehr Flexibilität für Eltern und müssen die Öffnungszeiten der Kindergärten deren Ansprüchen anpassen“, sagt Gemeinderätin Margareta Hartl (SP). Sie fordert, dass der Kindergarten Ettendorf, der um 13 Uhr schließt, künftig bis 18 Uhr geöffnet bleibt. Laut Bedarfserhebung würden Familien von vier Kindern diese Nachmittagsbetreuung benötigen.

Der zuständige Referent Raphael Golez (SP) winkt ab: „In Zeiten von Corona ist das finanziell für die Gemeinde nicht tragbar.“ Eine zusätzliche Kraft müsste eingestellt werden. Ein ähnlicher Antrag wurde bereits im Jahr 2014 abgelehnt.

Gemeinderat Roland Stempfer (VP): „In Zeiten wie diesen ist es absurd, über so unrealistische Vorhaben zu diskutieren.“ Bürgermeister Josef Ruthardt: „Wir wollen das Beste für unsere Familien. Ich werde noch einmal mit dem Kindergartenpersonal sprechen. Wir müssen allerdings realistisch bleiben.“ Im Juli soll über die Gemeindezeitung eine neue Bedarfserhebung erfolgen.

Gerlinde Schager, Kärntner Krone

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.