01.06.2020 08:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

In diesen Fällen sagen wir Danke!

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

Nach Ärger gab es eine Gutschrift
Während und nach ihrem Urlaub musste sich Charlotte S. ärgern. Sie hatte über ein Buchungsportal ein Hotel reserviert, dafür ihre Kreditkartendaten hinterlegt. Doch beim Check-in fand man die Reservierung nicht. Nach einigem Hin und Her sowie Kontakt mit der Hotline der Plattform erhielt die Niederösterreicherin doch ein Zimmer. Zu Hause angekommen stellte sie fest, dass von ihrer Kreditkarte 150 Euro mehr als vereinbart abgebucht wurden, Beschwerden waren erfolglos. Booking.com hat auf unsere Bitte hin den Fall geprüft. Die Zusatzkosten werden erstattet, Frau S. erhält außerdem eine Gutschrift.

Mobilfunker fand menschliche Lösung
Mit einem Hilferuf hat sich Theresia G. an uns gewandt. Die Wienerin unterstützt Herrn B., einen jüngeren Mann mit geistiger Behinderung. Nach mehreren Jahren Obdachlosigkeit lebt dieser wieder in einer Wohnung. Und erhielt nun eine hohe Forderung für frühere, nicht bezahlte Handyrechnungen von einer Inkassofirma. Er bat deshalb Frau G. um Rat, die wiederum uns schrieb. „Diese Kosten kann der junge Mann unmöglich aufbringen“, so die Leserin. Mobilfunker Drei hat auf unsere Anfrage rasch und vor allem sehr menschlich reagiert. Aufgrund der besonderen Situation in diesem Fall habe man das Inkasso-Unternehmen ersucht, die Forderungsbetreibung einzustellen.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.