20.05.2020 15:36 |

Rekord bei BirdRace

Artenvielfalt rund um den See

Beim diesjährigen Austrian BirdRace stellte das Team der Sankt Martinstherme einen neuen Rekord auf. Trotz coronabedingter Einschränkungen konnten allein am Areal der Therme 98 verschiedene Vogelarten beobachtet werden. Der Wettbewerb findet seit 2005 statt und unterstützt heimische Artenschutzprojekte.

Bereits seit 15 Jahren findet das Austrian BirdRace statt. Ziel dieser Aktion ist es, den Artenschutz zu unterstützen, denn mit jedem gezählten Tier spenden Sponsoren für Vogelschutzprojekte. Für die insgesamt 340 teilnehmenden Teams gab es in diesem Jahr besondere Regeln zu beachten.

So auch für die „St. Martins Maskenstelzen“, die sich wie alle Teilnehmer, auf einen Beobachtungsradius von zwei Kilometern beschränken mussten. Das dreiköpfige Team der Sankt Martinstherme, bestehend aus Ornithologe Leander Khil, Lisa-Maria Hanghofer und Martin Suanjak, schaffte trotzdem einen neuen Rekord und zählte insgesamt 98 Vogelarten am Thermenareal.

„Das ist großartig. Besonders beeindruckend ist die Artenvielfalt. Wir konnten beispielsweise einen Rallenreiher, der sich offenbar aus Südeuropa hierher verirrt hatte, beobachten“, erzählt Khil. Insgesamt wurden österreichweit heuer 234 Arten entdeckt und dadurch 4500 Euro an Spenden gesammelt. Die Vogelkundler der Sankt Martinstherme schafften es in der Gesamtwertung mit ihren Beobachtungen auf Platz vier.

Carina Lampeter, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 10°
stark bewölkt
-2° / 11°
wolkig
1° / 9°
stark bewölkt
-1° / 10°
wolkig