15.05.2020 16:55 |

Mehrere Überfälle

Fahndung nach einem Räuber auf dem Fahrrad

Eine Fahndung nach einem Räuber, der vermutlich mit einem dunklen Fahrrad auf der Flucht war, blieb bisher ohne Erfolg. Der junge Mann hatte versucht einer Frau die Handtasche zu entreißen, dabei stürzten beide zu Boden. Der Täter flüchtete, die Frau musste mit leichten Verletzungen ins UKH Klagenfurt gebracht werden. Bereits vor einer Woche ereignete sich ein ähnlicher Vorfall.

Der junge Täter hatte sich von hinten an die Frau mit seinem Fahrrad genähert und versucht, ihr die Handtasche zu entreißen. Die Frau hielt aber ihre Tasche dermaßen fest, sodass sie und der Räuber zu Boden stürzten. Daraufhin flüchtete der Mann mit seinem dunklen Fahrrad, die Frau musste mit leichten Verletzungen ins UKH Klagenfurt gebracht werden. Sie konnte nur eine vage Beschreibung abgeben: männliche junge Person, etwa 1,60 bis 1,70 groß, vermutlich graue Oberbekleidung.

Ein ähnlicher Vorfall hatte sich vor einer Woche in der Tarviser Straße in Klagenfurt abgespielt. Da wurde einer 79-jährigen Pensionistin ebenfalls von hinten die über die Schulter getragene Handtasche entrissen. Damals hatte ein 47-jähriger Mann die Verfolgung aufgenommen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ohne Erfolg. Und bei einem Überfall am Ostermontag wurde einer 72-jährigen Fußgängerin am helllichten Nachmittag in der Nähe des Fernheizwerks von einem unbekannten Radfahrer der Rucksack entrissen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um ein und denselben Täter handelt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.