14.05.2020 18:00 |

Maßnahmen geplant

„Mülltourismus“ plagt burgenländischen Ort

In Jennersdorf im Burgenland sind Bürgermeister und Bürger derzeit gleichermaßen erzürnt. Wieder einmal wurde am Mistplatz unerlaubt Müll entsorgt. Nachdem die Altkleidercontainer geplündert worden waren, blieb ein großer Müllberg zurück. Stadtchef Reinhard Deutsch kündigt jetzt weitere Maßnahmen im Kampf gegen die Umweltsünder an.

Vor wenigen Tagen war es wieder einmal so weit. Beim Mistplatz der südlichen Ortseinfahrt nach Jennersdorf stapelten sich die Altkleidersäcke. Kreuz und quer lagen Jacken, Kleider, Mäntel sowie Schuhe und Taschen über den Boden verstreut. Unbekannte hatten die Altkleidercontainer geplündert und die Säcke wahllos aufgerissen und durchwühlt. Zurück blieb ein unansehnlicher Müllberg.

„Von überall kommen die Leute her“
Dies ärgert nicht nur Bürgermeister Reinhard Deutsch selbst, sondern auch Anrainer. „In unserem Ort herrscht regelrechter Mülltourismus. Von überall kommen die Leute her und laden ihren Müll bei uns ab“, erklärt Deutsch. Gleichzeitig würden andere Personen anreisen und gezielt den weggeworfenen Unrat durchsuchen.

Dieses Mal sorgte eben aussortierte Kleidung für Chaos. Es stapelten sich aber auch schon Bauschutt, Elektromüll oder mehrere alte Matratzen auf dem kleinen Mistplatz. Dies soll ab Herbst ein Ende haben. Geplant ist eine Umstrukturierung mit geregeltem Zugang, und auch eine Videoüberwachung wird nun angedacht. Werden die Müllsünder erwischt, werden sie angezeigt.

Im aktuellen Fall gibt es schon erste Hinweise. Wer weitere Informationen hat, kann sich direkt an die Gemeinde wenden. Als Belohnung gibt es einen 50-Euro-Einkaufsgutschein.

Carina Lampeter, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
8° / 17°
bedeckt
10° / 17°
bedeckt
8° / 17°
stark bewölkt
8° / 17°
bedeckt
6° / 17°
bedeckt