„Das ist bitter“

Stürmer-Oldie Pizarro fehlt zum Neustart verletzt

Stürmer Claudio Pizarro fällt für den Wiederbeginn der Fußball-Bundesliga aus und wird Werder Bremen wahrscheinlich auch für längere Zeit fehlen. Der 41 Jahre alte Peruaner habe sich im Training eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen, teilten die Hanseaten am Dienstagabend mit.

Damit werde Pizarro für die Partie gegen Bayer Leverkusen am Montagabend (20.30 Uhr) und „voraussichtlich“ auch für weitere Spiele nicht zur Verfügung stehen. „Das ist bitter für uns, gerade weil Claudio nach der Corona-Pause einen guten und frischen Eindruck hinterlassen hat“, sagte Trainer Florian Kohfeldt. „Jetzt fehlt uns für die ersten Partien vorerst eine Option in unserem Offensivspiel.“

Werder startet als Tabellen-17. mit einem Rückstand von vier Punkten auf den Relegationsrang in den Rest der Saison. Die Bremer haben eine Partie weniger als die unmittelbare Konkurrenz im Abstiegskampf absolviert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.