27.05.2020 06:00 |

Für Fleischkenner

Darum sollten Sie das Steak nie anstechen!

Bei der Zubereitung von Steak scheiden sich die Geister. Die einen wollen es medium, die anderen durch. Auch beim Grillen hat jeder seine eigene Zubereitungsmethode. Das einzige, was Sie nicht machen sollten, ist, das Steak anzustechen. Wir erklären Ihnen, warum. 

Immer mehr Menschen setzen beim Grillen auf ein hochwertiges Stück vom Rind. Dabei muss man bei der Zubereitung wesentlich vorsichtiger sein, als bei der Zubereitung von Kotelett, Karee oder Würsteln. Steak hat ganz individuelle Bedürfnisse und bedarf oftmals einen erfahrenen Grillmeister, der sich mit der Handhabung auskennt. 

Grundsätzlich gilt: 

  • Das Steak sollte bereits eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank genommen werden
  • Das Fleisch darf nicht geklopft, sondern maximal mit dem Handballen etwas eingedrückt werden
  • Das Steak wird nie vor dem Braten/Grillen gewürzt, sondern maximal gesalzen. Erst danach kann man es mit Kräutern, Knoblauch und Gewürzen verfeinern

Das Steak auf dem Griller

Viele haben beim Grillen stets die Dreifaltigkeit der Grill-Accessoires bei sich: Fleischgabel, Wender und Grillzange. Die Gabel hat aber beim Steak nichts verloren. Denn: Wer das Steak damit ansticht, sorgt dafür, dass das Fleisch Saft verliert und trocken, bzw. ledrig wird. Wer den Garzustand des Steaks feststellen möchte, sollte sich eher auf eine Grillzange berufen. Damit lässt sich das Fleisch nicht nur schonend wenden, sondern auch gleich der Garzustand feststellen. Gibt das Fleisch beim Draufdrücken nicht mehr nach, ist es fertig und kann serviert werden.

Beim Steak lautet die oberste Regel: Finger weg von der Fleischgabel, setzen Sie lieber auf eine hochwertige Grillzange. Hier finden Sie eine Auswahl an passenden Modellen: 

Grillzange

Grillzange

Grillzange

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.