Zu laute Musik

Busfahrer und zwei Jugendliche gerieten aneinander

Weil sie im Linienbus laut Musik hörten, sind am Montagabend der Fahrer und zwei Jugendliche im oberösterreichischen Steyregg (Bezirk Urfahr-Umgebung) aneinandergeraten. Ein 19-Jähriger und ein 17-Jähriger waren aufgefordert worden, leiser zu drehen. Nach dem Aussteigen stellte der Chauffeur die beiden zur Rede, woraufhin es zu Handgreiflichkeiten kam.

Drei Leichtverletzte forderte die Rangelei zwischen dem Busfahrer und den zwei jugendlichen Fahrgästen am Montag gegen 20.45 Uhr bei einer Haltestelle in Steyregg. Die beiden Burschen, ein 19-jähriger Linzer und ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, stiegen davor in Linz-Urfahr in einen Linienbus ein und fuhren bis Steyregg. Als der Bus in Steyregg anhielt, spielten die beiden laute Musik über ihre Bluetooth-Box ab, weshalb sie vom 40-jährigen Busfahrer aus dem Bezirk Linz-Land zurechtgewiesen wurden.

Ins Krankenhaus gebracht
Es kam zunächst zum Wortgefecht, danach stiegen die beiden Burschen aus dem Bus aus. Der Buschauffeur stieg ebenfalls aus und stellte sie nochmals zur Rede, die Auseinandersetzung gipfelte in einem Handgemenge, bei dem alle drei Beteiligte leicht verletzt wurden. Der 19-Jährige wurde ins Kepler-Uniklinikum gebracht.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol