10.05.2020 09:28 |

Nach der Krise:

Bereit zum Aufsperren

Bei den Gastronomen laufen die Vorbereitung auf die Öffnung am 15. Mai. Hoffnung und Sorge liegen dabei aber eng nebeneinander.

Die „Spielregeln“ für den Restaurantbesuch stehen mittlerweile fest. Noch völlig unklar ist hingegen, wie das Geschäft zum Start am 15. Mai anlaufen wird. „Viele sehnen sich bereits nach einem guten Glas Wein oder Essen im Gastgarten ihres Lieblingswirten. Dennoch spielt die Unsicherheit mancher Menschen eine wesentliche Rolle“, sagt Spartenobmann Helmut Tury von der Wirtschaftskammer. Die Wirte bereiten sich jedenfalls schon auf ihre Gäste vor. „In unserem Gasthaus wird jeder zweite Tisch frei bleiben. Bedient wird mit Gesichtsmaske, außerdem werden wir auch unseren Gästen Desinfektionsmittel und Masken zur Verfügung stellen“, sagt Paul Gibiser, Gastwirt in Poppendorf.

Zum Start steht er allein im Lokal, auf Personal wird vorerst verzichtet. Jeder zweite Tisch wird auch beim Schnitzelwirt Walter Peck in Pamhagen leer bleiben. Die Öffnungszeiten werden eingeschränkt, die Barhocker hat er schon weggeräumt. Auf den Tischen gibt es keine Tischtücher, damit einfacher desinfiziert werden kann. Das Menü steht auf „Einweg-Speisekarten“, die weggeschmissen werden können. Dass der Umsatz geringer ausfallen wird, als zu Nicht-Corona-Zeiten, ist allen Gastronomen klar. Haubenkoch Max Stiegl vom Gut Purbach tritt daher für eine Anpassung des Steuersatzes in der Gastronomie ein. Andere Wirte haben aus Sorge vor einer Ansteckung bereits angekündigt, vorerst nicht zu öffnen. Laut Wirtschaftskammer werden etwa 80 Prozent der Lokale am 15. Mai wieder starten.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
8° / 11°
leichter Regen
10° / 14°
leichter Regen
8° / 10°
leichter Regen
8° / 12°
leichter Regen
8° / 12°
leichter Regen