28.04.2020 05:43 |

Rund um das Virus:

Unfallabteilung in Oberwart geöffnet

Nach zehn Tagen konnten im Krankenhaus Oberwart am Montag die außerordentlichen Covid-19-Maßnahmen beendet werden. Orthopädie und Traumatologie nahmen ihren Dienst wieder auf.

Wie berichtet, mussten die beiden Abteilungen gesperrt werden, weil Mitarbeiter positiv getestet worden waren. Somit sind derzeit alle Abteilungen der vier KRAGES-Krankenhäuser in Betrieb.

Die Spitäler bereiten sich derzeit auf eine stufenweise Rückkehr zum Normalbetrieb vor. Die Testung des Personals in risikonahen Bereichen bleibt aufrecht.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 5°
Schneeregen
-3° / 4°
stark bewölkt
1° / 5°
Schneeregen
-1° / 4°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)