Corona-Krise:

Zirkus am Rande des Ruins braucht Hilfe

Burgenland
15.04.2020 13:54

Artistenfamilie muss ohne Geld ausharren: Aufruf zum Spenden.

Unter den Folgen der Pandemie schwer zu leiden hat der Zirkus Emilio. Die sonst fröhliche Artistentruppe mit Direktor Emil Wertheim sitzt seit Ausbruch der Krise in Neudorf bei Parndorf fest. Einwohner versorgen zwar die Familie mit dem Nötigsten, die Gemeinde stellt Wasser und Strom bereit. In der Kassa ist aber kein Cent.

Abgesehen davon, dass ein Ex-Mitarbeiter dem Zirkus das Wintergeld von 18.000 € gestohlen hatte, fehlen Einnahmen. Die Kinder gehen betteln. Spenden sind dringend erbeten! BAWAG PSK, Emil Wertheim, IBAN: AT04 6000 0801 1013 6203

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
13° / 17°
bedeckt
13° / 16°
bedeckt
12° / 16°
bedeckt
14° / 18°
bedeckt
13° / 16°
bedeckt



Kostenlose Spiele