Corona:

Haubenköche servieren Gaumenfreuden per Post

Burgenland
14.04.2020 14:45

Gastwirte machen mit feinen Spezialitäten trotz ihrer leeren Lokale Appetit auf mehr

Keine Auswirkungen hat die Corona-Krise auf den guten Geschmack. Das Notgeschäft der Gastro-Branche mit Liefer- und Abholservice zeigt sich von der köstlichen Seite. Der delikate Kundendienst erfreut sich steigender Beliebtheit. Viele Wirte schaffen so ein wenig den Spagat zwischen drastischen Einschränkungen und fehlenden Einnahmen. Wie appetitanregend das Angebot ist, beweist die Nachfrage nach Spezialitäten. Bestellungen aus dem ganzen Burgenland langen im Haubenlokal von Jürgen Csencsits in Harmisch ein - der Gusto reicht von der Fischsuppe bis zum Lammragout.

Salon-Beuscherl, Krautwickler, Mangalitza-Sugo und mehr umfasst die verlockende Auswahl des dreifachen Haubenkochs Max Stiegl aus Purbach. Allein in Wien versorgt der Spitzengastronom, der Ostermontag seinen 40er feierte, pro Tag bis zu 120 Feinschmecker, wie sein Lieferant mitteilt. Postpakete mit lukullischen Gaumenfreuden gehen sogar ins Ausland. Genuss trotz Krise, Mahlzeit!

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
16° / 24°
stark bewölkt
17° / 23°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
wolkig
16° / 25°
wolkig
16° / 23°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele