14.04.2020 07:15 |

Set-Liebelei

Aniston: Heimliche Affäre mit „Friends“-Co-Star

Es war das wohl bestgehütete Geheimnis im „Friends“-Universum. Während sie als Ross und Rachel auf dem Bildschirm in Paar waren, hatten David Schwimmer und Jennifer Aniston nach Drehschluss eine geheime Affäre. Selbst ihre Co-Stars hatten keinen blassen Schimmer davon, bis sich Schwimmer jetzt beim Wiedervereinigungs-Dreh der sechs Stars verplapperte. 

„David hatte Drinks nach einem Produktionsmeeting mit einigen Crew-Mitgliedern und hat enthüllt, dass er und Jen vier Jahre lang immer wieder etwas miteinander hatten“, plauderte ein Insider im Magazin „Life&Style“ jetzt aus.

Dass dieses Geheimnis erst jetzt ans Licht kam, hat einen guten Grund: Die beiden Serienstars hätten beschlossen, es niemanden zu sagen, weil sie Angst um ihren Job hatten.

„Jennifer hat die Sache beendet, als sie mit Brad Pitt zusammengekommen ist“, verriet der Insider weiter. „David hat es das Herz gebrochen, aber sie sind trotzdem Freunde geblieben.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.