11.04.2020 06:02 |

Asphaltwüsten in Wien

Neue Begegnungszonen laden zum Daheimbleiben ein

Die über Schlafmangel klagende Verkehrsstadträtin Birgit Hebein (Grüne) hat einen ihrer wachen Momente genutzt, um auf den neuen Begegnungszonen Schilder aufzustellen. Bloß: Die Fußgänger finden das zum Einschlafen.

„Bitte bleiben Sie zu Ostern daheim!“ - Dieser Appell von Politikern und Ärzten fällt uns mit den neuen Begegnungszonen à la Hebein besonders leicht. Statt den Wienern die grüne Weitläufigkeit der Bundesgärten über die Feiertage zur Verfügung zu stellen, eröffnete die grüne Vizebürgermeisterin am Freitag stolz die ersten Asphaltwüsten. Ein Video zeigt den Schildbürgerstreich, im wahrsten Wortsinne: Hebein - mit einer Art Geschirrtuch als Mund-Nasen-Schutz - stellt Begegnungszonen-Schilder auf. Als glückliche Anrainerin muss eine enge Mitarbeiterin herhalten.

„Krone“-Lokalaugenschein
Ein „Krone“-Lokalaugenschein auf der Hasnerstraße in Ottakring, der Florianigasse in der Josefstadt und der Schopenhauerstraße in Währing am Freitag zeigt überall das gleiche Bild: Dort, wo Wiener auf Beton spazieren gehen wollen, tun sie das wie immer auf den Gehsteigen, sonst tote Hose. Nur vereinzelt Radfahrer, dafür viele Autos.

Dieser Skurrilität ist ein politischer Streit vorausgegangen. Hauptsache, die Bundesgärten bleiben über Ostern zu.

Michael Pommer und Phillip Wagner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.