Per Heli ins Spital:

Motorrad krachte gegen Autotür

Burgenland
11.04.2020 16:04

Unvernünftigerweise das schöne Wetter für eine Motorradausfahrt genutzt hat ein Pensionist in Oberwart. Dabei krachte der 70-Jährige gegen eine Autotüre und kam zu Sturz. Ein Großaufgebot der Rettungskräfte musste ausrücken. Der Hobby-Biker wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen.

Die Appelle der Hilfsorganisationen, daheim zu bleiben und auf Motorradfahrten zu verzichten, hat t hat ein Pensionist in Oberwart ignoriert. Bei strahlend blauem Himmel setzte sich der Rentner auf sein Kleinmotorrad und gab Gas. Prompt kam es zu einem schweren Unfall: Der Hobby-Biker verlor die Kontrolle über seine Maschine, krachte mit voller Wucht gegen die Tür eines Autos und kam zu Sturz. Zeugen alarmierten die Einsatzkräfte.

Polizei und Rettung rückten aus, ebenso der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 16. Nach der Erstversorgung wurde der knapp 70-Jährige ins Krankenhaus nach Graz (Stmk.) geflogen. Die Einsatzkräfte appellieren einmal mehr an Mountainbiker und Motorradfahrer: „Bitte bleibt daheim!“

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
19° / 32°
wolkig
18° / 33°
wolkig
17° / 32°
wolkig
19° / 32°
wolkig
18° / 32°
heiter



Kostenlose Spiele