11.04.2020 06:41 |

Corona-Krise:

Nach Ostern gibt es erste Lockerungen

Seebäder, Schlosspark und Co. öffnen ihre Türen für Besucher.

In der Landeshauptstadt steht derzeit noch alles still. Das soll sich nach den Osterfeiertagen schlagartig ändern. Ab kommendem Dienstag sind die vier Linien des Stadtbusses wieder unterwegs. Fahrgäste müssen aber einen verpflichtenden Mund-Nasen-Schutz tragen. Seine Tore für Besucher öffnet auch der Schlosspark wieder. Nur der Kinderspielplatz beim Maschinenteich bleibt auch weiterhin gesperrt. Erst nach Ostern öffnen die Seebäder wieder. Zu groß sei das Risiko, dass bei dem derzeitigem Frühlingswetter Menschenmassen die Seeufer stürmen. „Auch wenn es schwer ist, bitte ich alle inständig, sich weiterhin an die Maßnahmen zu halten“, betont Landeshauptmannstellvertreterin Astrid Eisenkopf.

Ebenfalls ab 14. April nimmt die Geburtenstation im Krankenhaus Oberwart wieder Patienten auf. Die strengen Regeln für Besucher bleiben aber aufrecht. Unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen fahren die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft und die Energie Burgenland den Betrieb auf ihren Baustellen wieder teilweise hoch. Schritt für Schritt soll auch auf einzelnen Baustellen des Landes weitergearbeitet werden.

Durchgestartet werden soll nach Ostern auch auf den Baustellen auf der S 7. Sowohl beim Knoten Riegersdorf, als auch bei den Klappbrücken über die Lafnitz sowie beim Tunnelbau in Rudersdorf laufen die Arbeiten voraussichtlich mit 14. April wieder an. Allerdings stehen wohl nicht von Anfang an alle Arbeiter zur Verfügung. Bis spätestens 20. April sollen die Baustellen dann wieder im Vollbetrieb laufen. In vielen Gemeinden ist ab nächster Woche die Abgabe in den Altstoffsammelzentren wieder möglich.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
11° / 18°
leichter Regen
12° / 21°
bedeckt
11° / 18°
leichter Regen
12° / 19°
bedeckt
11° / 19°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.