Coronavirus in OÖ

Zahl der Genesenen ist größer als die der Kranken

Erstmals seit dem Beginn der Corona-Epidemie in Oberösterreich: 954 Erkrankten stehen 1097 Genesene gegenüber.

In Oberösterreich ist am Donnerstag die Zahl der aktuell an Corona-Erkrankten seit mehr als zehn Tagen erstmals unter 1000 gelegen. Laut Krisenstab waren es am Abend (17 Uhr) 954, insgesamt 1097 gelten bisher als genesen. Die Anzahl der Patienten, die an oder mit Covid-19 gestorben sind, ist nach einem Tag ohne neue Meldungen von 28 auf 29 gestiegen. Bei dem Toten handelt es sich um einen 73-jährigen Linzer mit Vorerkrankungen.

Rumänen-Gruppe 14 Tage untergebracht
Nach wie vor unverändert ist die Zahl der Erkrankten einer rumänischen Reisegruppe, die auf dem Weg von Deutschland in ihre Heimat in der Nacht zum Mittwoch wegen eines medizinischen Notfalls im Bezirk Ried im Innkreis Halt machen musste. Jene Person sowie ein Begleiter wurden positiv getestet und ins Spital nach Ried gebracht. Die Testungen der restlichen fünf Rumänen verliefen vorerst negativ. Sie wurden im Landesbildungszentrum Zell an der Pram für 14 Tage auf Anordnung der Behörde gesondert untergebracht und werden vom Roten Kreuz betreut.

Landeshauptmann-Appell
Auch wenn sich die Situation in den vergangenen Tagen nicht zugespitzt hatte, appellierte Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) an die Oberösterreicher, zu Ostern die Ausgangsbeschränkungen einzuhalten und daheim zu feiern. „Das heurige Fest wird allerdings für alle anders sein. Der Schutz und die Gesundheit unserer Familienangehörigen sind jetzt wichtiger als alles andere“, betonte er.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 30. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.