06.04.2020 00:22 |

Weitere Tiere husten

Tiger-Dame in New Yorker Zoo positiv getestet

Nachdem Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus bei zwei Hunden und zwei Katzen bekannt wurden, ist nun erstmals auch ein Zoo-Tier positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden: Die Tiger-Dame „Nadia“, die im Bronx Zoo in New York lebt, ist erkrankt - und mit ihr weitere Großkatzen, wie das US-Landwirtschaftsministerium bestätigte. Es werde bei allen Tieren davon ausgegangen, dass sie sich vollständig erholen, hieß es.

Wie unter anderem CNN berichtete, ergab ein Test bei der vierjährigen Tiger-Dame „Nadia“ eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus, das im Menschen die gefährliche Lungenkrankheit Covid-19 zur Folge haben kann. Neben „Nadia“ sind auch ihre Schwester „Azul“, zwei Sibirische Tiger und drei Afrikanische Löwen erkrankt - sie hätten einen trockenen Husten, dürften sich aber alle vollständig erholen, hieß es am Sonntag vonseiten des New Yorker Zoos.

Man habe „Nadia“ Proben entnommen und diese auf das Virus getestet, nachdem mehrere Tiger und Löwen des Tiergartens die zu der Krankheit passenden Symptome entwickelt hätten, gab das Landwirtschaftsministerium bekannt. Man werde die erkrankten Tiere nun unter besondere Beobachtung stellen, da man bisher keine Erfahrungen mit dem Verlauf einer solchen Erkrankung bei Großkatzen habe.

Die Tiere dürften von einem Pfleger infiziert worden sein, der keine typischen Covid-19-Symptome gezeigt habe. Der Bronx Zoo habe nun die Maßnahmen, die Angestellten betreffend, verschärft, auch die weiteren Zoos der Wildlife Conservation Society zogen nach, wie CNN schreibt.

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Vereinzelte Fälle von infizierten Haustieren
Seit die vereinzelten Fälle von Infektionen von Haustieren bekannt wurden, befürchten viele Tierbesitzer, dass sie sich über ihre Haustiere infizieren oder diese mit Covid-19 anstecken könnten. Bei einem der Hunde dürfte der Erreger allerdings nur zufällig in das Maul des Tieres gelangt sein. Ein Zwergspitz gilt allerdings als der erste Fall einer Ansteckung von Mensch zu Tier. Auch zwei Katzen wurden positiv auf das Coronavirus getestet.

Heike Reinthaller-Rindler
Heike Reinthaller-Rindler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.